Triathlon Magazin: Triathlon Training

Triathlon Total - das Werk von Roy Hinnen

Es gibt Sach- und Fachbücher über Triathlon. Und dann gibt es Triathlon Total - das Machbuch. Roy Hinnen ist ein Vollblut-Triathlet, der nicht nur mit vollem Elan schwimmt, Rad fährt und läuft, sondern aus seiner Praxis als Triathlonprofi viele Erfahrungen gesammelt hat und als Praxis Know-how weitergibt. Sein Buch richtet sich vor allem an Sportler, die bereits Trainings- und Wettkampferfahrungen gesammelt haben und an der neuen persönliche Bestzeit arbeiten.

Triathlon Training - sofort loslegen

Im Detail kann jeder Athlet sofort mit dem Buch anfangen und mit dem Training loslegen. Die beschriebenen Leistungstests, die der Athlet selber alle vier bis sechs Wochen ausführt, zeigen die Fortschritte. Die zusammengestellten Trainingskomponenten der einzelnen Sportarten sind absolut praxistauglich und erweitern jeden Trainingsplan. Gerade auch Trainer, die oft mit Standard-Trainingsplänen arbeiten und den gewissen Mehrwert suchen, haben mit "Triathlon Total" eine gelungene Arbeitsgrundlage. 

Das Buch ist reich an interaktiven Elementen: QR-Codes führen zu entsprechenden YouTube-Videos oder weiterführenden Informationen, die den Text anschaulich ergänzen.

Endlich mal kein 0815-Triathlonbuch, sondern fundiertes Fachwissen kombiniert mit Praxistipps. (Michael Göhner, Roth-Sieger in 7:55 Stunden)

Mit dem Kauf des Buches erhält jeder Leser ein individuelles Passwort, mit dem er sich auf www.triathloncoach-royhinnen.ch einloggen und seinen persönlichen 14-Wochen-Trainingsplan für die Halbdistanz herunterladen kann.

Gliederung - Triathlon Total 

Die Aufteilung des Buches, welches auch farblich gut hervorgehoben ist, untergliedert sich in:

01Swim, Bike und Run-Formel - hier werden dem Athleten Sinn und Zweck der Formeln erläutert, mit den online Testergebnissen kann dann sofort nach Zeitvorgaben trainiert werden 

02Fehleranalysen - wie der Athlet seine Fehler erkennt und an diesen Schwächen arbeiten kann. Der Teil beinhaltet auch den Theorieteil - Planung und Aufteilung der Trainingsperioden. 

03Die Trainings - von Aero-, Kraft-, Intervalltraining und den Themen Trainingslagern, Tapering und Wettkampfphasen.

04Körperklima, Ernährung, Blutwerte - ein lesenswertes und wichtiges Kapitel, um zu verstehen, was den Athleten ausser Ausdauer noch ausmacht, viele Athleten können hier eventuell ihr Optimierungspotential entdecken.

05Coach und Athlet, Übertraining und Zen- / FAST-Training

06Kompensationstraining, Meditation, Be-Ready Übungen, Sportverletzungen, Neustart

 

Fazit

Roy Hinnen hat in diesem Buch sein umfangreiches Wissen für Athleten illustriert und lesenswert aufbereitet. Die Trainingslehre und Umsetzung hilft auch dem erfahrenen Athleten, der nach Optimierungen im Training sucht und wird fündig. Wir finden, dass dieses Buch den Anspruch erheben kann, ein Praxisbuch für Triathlon-Trainer zu sein.

Über Roy Hinnen

Roy Hinnen bestritt seinen ersten Triathlon in 1984 und begann seine Triathlon-Karriere 1986 in den USA. Er brachte 1987 als erster Triathlet den Triathlon Aero-Aufsatz (siehe Triathlonrad) nach Europa, wo er 1987 bis 1991 Schweizer Meister wurde. 1990 wurde er Fünfter bei der Mitteldistanz-Europameisterschaft in Trier, Deutschland und beendete 1992 mit einem vierten Platz im Weltcup-Rennen in St. Croix, USA, seine Triathlon-Karriere.

Weitere Beiträge