Triathlon Magazin: Leistungsmesser und Radcomputer

Polar M460 GPS

Polar, seit 40 Jahren führend im Bereich der Herzfrequenz-Messung und Sport Wearables, präsentiert den neuen Polar M460 Radsportcomputer. 
In dem Polar M460 steckt richtig viel Power: Mit integriertem GPS, barometrischer Höhenmessung, ausführlicher Darstellung der Powermetriken, Polar Smart Coaching Funktionen, bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit und der Möglichkeit bis zu 70 Trainingsstunden aufzuzeichnen, ist er ein wahres Kraftpaket.

Zusätzlich bietet der M460 durch den vollständigen Bluetooth Low Energy (BLE) Support volle Kompatibilität mit aktuellen Drittanbieter BL E-Powersensoren und Apps wie Strava (inklusive 60 Tage kostenfreier Testzeitraum der Strava Live Segmente) oder TrainingPeaks. Die Analysemöglichkeiten in der kostenlosen Polar Flow App und dem Polar Flow Webservice runden die vielfältigen Kompatibilitätsmöglichkeiten ab.

In den erweiterten Darstellungen der Powermetriken, wie den Messwerten Normalized Power, Intensity Factor und Training Stress Score, unterstreicht der Polar M460 sein großes Potenzial in der Trainingsplanung und -analyse. 
Neue Rekorde aufzustellen ist mit der Unterstützung der Strava Live Segmente jetzt noch leichter und der Spaß, neue Rekordzeiten gegeneinander zu matchen, perfektionieren den GPS-Radsportcomputer. 
Mit dem Polar M460 verpasst man auch während der Ausfahrt keine Informationen und Neuigkeiten. Die Smart Notifications zeigen eingehende Anrufe, Textnachrichten, Kalendererinnerungen und Social Media Updates direkt auf dem Display an.

Weitere Beiträge