Triathlon Magazin: Pulsuhren für Triathlon

(c) Hersteller

Die TomTom Runner Cardio – Herzfrequenzmessung ohne Brustgurt

(c) Hersteller

Trainieren ohne Brustgurt? Eine praktische Sache für (spontane) Trainingsläufe. Diese Neuerung bringt TomTom, der für Navigationsgeräte bekannte Hersteller, nun auf den Markt. Doch nur mit einer Pulsuhr ist es bei dem aktuellen Modell TomTom Runner Cardio nicht getan - neben dem Herzschlag wird auch die zurückgelegt Strecke, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch aufgezeichnet und dokumentiert.

TomTom bringt mit der Runner Cardio eine Pulsuhr auf den Markt, die ohne Brustgurt funktioniert. Die Runner Cardio ist mit LED-Sensoren ausgestattet, die direkt am Handgelenk Änderungen des Blutflusses messen. Aus diesen Ergebnissen berechnet die Uhr dann die aktuelle Herzfrequenz.

Nachdem TomTom zunächst mit einem großen Sportartikelhersteller im Bereich Pulsuhren kooperiert hat, hat sich das niederländische Unternehmen inzwischen losgelöst und seine eigene Sportuhren-Kollektion auf den Weg gebracht. Die Runner Cardio bietet alle Standards einer GPS-Sportuhr - die Aufzeichnung der Strecke, der Zeit und Herzfrequenz. Für Einsteiger interessant ist die Möglichkeit, verschiedene Trainingsintensitäten zu wählen oder mit Unterstützung der Uhr ein Intervalltraining zu absolvieren. So stehen folgende Modi zur Verfügung:

  • Einfach (Warm-Up/Cool-Down)
  • Fitness (moderates Lauftempo, ideal zum Abnehmen)
  • Ausdauer (Höheres Tempo, Ausdauertraining, Cardio-Training)
  • Geschwindigkeit (Training bei hohem Tempo zur Verbesserung der Geschwindigkeit)
  • Sprint (für Intervalltraining)

Das Display der Runner Cardio ist übersichtlich gestaltet und die Bedienung erfolgt über einen Knopf. Für Wiederholungstäter: Der Athlet kann in Echtzeit gegen sich selber antreten. Dazu wählt einfach einen vorherigen seiner Läufe aus und kann während des Laufens verfolgen, ob man schneller oder langsamer unterwegs ist. 

Triathlon Einsatz

Speziell für Triathleten, die in den Ausdauersportarten Schwimmen, Radfahren, Laufen und auch Skilanglauf aktiv sind, bietet TomTom die Multisport Cardio an. Die Daten werden in ein Standard-Format aufgezeichnet, welche auf einer Vielzahl von Sport-Communities und Trainingstagebüchern hochgeladen und analysiert werden können

App Kompatibilität

Die TomTom MySports App ist für iPhones ab iPhone 4s mit iOS 6 oder höher sowie Android Smartphones mit Android 4.3 oder höher kompatibel. Zur Nutzung der App muss Ihr Smartphone Bluetooth Smart 4.0 unterstützen. Die TomTom MySports App ist im App Store unter Google Play verfügbar.

Ausstattung

  • Robustes, kratzfestes, extrem stabiles Display
  • Speziell entwickelte Fahrradhalterung
  • Bluetooth Smart-Konnektivität
  • Wasserdicht bis zu 50 Meter/5ATM
  • Bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit [GPS + Herzfrequenzmodus]

 

Empfehlungen von Amazon

Weitere Beiträge