Stages Dash GPS Radcomputer

Profi Cockpit für Training nach Watt

Triathlon Magazin: Triathlon Material, Technik & Equipment

Radcomputer gibt es viele und dann auch noch mit vielen Kinkerlitzchen. Mit dem Stages Dash gibt es jedoch seit kurzem einen Trainingscomputer, der sich auf das Dashboard fürs individuelle Training nach Watt oder Herzfrequenz spezialisiert hat. 

Stages Dash - Dashboards

Der Stages Dash Radcomputer hat den Fokus auf das Training. Daher ist er auch nicht wirklich mit den vielen Geräten von Garmin, Polar oder Wahoo vergleichbar. Denn genauer gesagt, das ist nicht die Zielgruppe. Es geht um die Daten, die Daten der Aufzeichnung von Geschwindigkeit, Watt, Herzfrequenz, Temperatur und das in einer frei konfigurierbaren Oberfläche mit bis zu 16! Datenfeldern.

Anzeige auf dem Stages Dash

Und für Triathleten beantwortet sich auch gleich die Frage, mit der Montage am Auflieger - das Hochformat wird unterstützt und ist auch hier frei konfigurierbar. Ideal, um zum Beispiel das Display im Triathlon Wettkampf speziell für die Durchschnitts-Wattanzeige von Runden, Kilomermarken wie bei den meisten Rennen 10, 20, 30 usw... 

Die Anzeigen sind aber nicht nur für Daten-Nerds, so kann sich auch auf wesentlich einfachere Dashboard Anzeigen mit 3-5 Feldern konzentriert werden. In unserem Test schienen uns die vorgegeben Trainingsseiten erprobt, die Darstellungen auf dem Screen mit Höhenmeter waren im Trainingslager richtig praktisch.

Workout Mode

Die Zettel am Oberrohr mit den anstehenden Workouts gehören der Vergangenheit an, denn ein intelligentes Planen, sogar durch seinen vorgegeben Trainingsplan vom Trainer, kann die anstehenden Einheiten auf das Display zaubern und dazu mit akustischen und visuellen Signalen die Änderung der Einheit zu unterstüzen. 

Der Trainingsmodus des Stages Dash erlaubt es dir, akustische oder visuelle Signale zu setzen, die dir ein Zeichen geben, wenn deine Intervalle wechseln. Dir wird auf dem Display exakt angezeigt, über welche Dauer, in welcher Intensität du fahren sollst. Durch ein akustisches Signal wird dir angekündigt, wann dein nächstes Intervall beginnt – so musst du nicht die ganze Zeit auf den Radcomputer schauen.

Ein Bild von früher, Trainingsplan auf dem Oberrohr.

Ein Bild von heute, Trainingsplan auf dem Dash.

Intervalltraining und andere Trainingsboards

Die Rundenzeiten sind für vorrang das Training auf der Rolle, aber auch auf der Straße mit Intervallen angebracht. Ein und auschalten der Screens kann man bequem per App oder auf dem Portal Stages-Link. 

Einige Beispiele für die erprobten Standard Vorgaben vom Dash sind z.B.

Dash Anzeige Leistungsdaten im Querformat

 

Dash Anzeige Leistungsdaten im Hochformat

 

Features vom Stages Dash und Stages Link

Als ein hervorragendes Feature für das Training ist uns die automatische Anpassung des FTP Schwellwertes aufgefallen. Dies geschieht, sobald der Radcomputer mit dem Stages Link verbunden ist und die Auswertung für die neu hochgeladenen Einheiten hat. 

Wir haben uns über die Funktionen auf der Trainingsplattform Stages Dash vertraut gemacht und sind auf hervorragende Unterstützung der Trainingsplanung und Auswertung gestossen. Um nur einige zu nennen:

Kalendar: Hier werden die Aktivitäten Plan dargestellt, und für den Fall eines installierten Trainingsplans aus einem reichhaltigen Angebot, alle anstehenden Trainingseinheiten. Der Eintrag von Rennen, Ruhetagen, Kalendernotizen, Körpermetriken sind obligatorisch.

Trainingskalender

Performance Dashboard: Konfigurieration auf ein eigenes Dashboard mit Analysnen und Graphen. Über das Menü liess sich Position und Größe jeder Ansicht anpassen und individuelle Graphen in Bezug auf Zeitspanne und Ansicht aktualisieren.

Auswertung von Aktititäten - dabei ist uns der Umfang der möglichen Auswertungen und Diagramme aufgefallen. Hier fehlt es an keiner  Zahl, keiner Berechnung - jedoch auch mit Einwand, nicht unbedingt was für das ungeübte Auge. 

Auswertung Intervalltraining

Auswertung Trainingszonen

Connectivity

Was ist nun mit den Daten? Klar, sharen! Dazu bietet das Portal die wichtigsten Portale wie Garmin connect (Pull) und Trainingpeaks und Strava (Push).

Trainingskalender

Linkliste  

Weitere Beiträge