Tipps für die Hitzerennen bei über 30 Grad

(c) www.ingokutsche.de

Triathlon Magazin: Ernährung und Rezepte für Triathleten

Für den Renntag am Sonntag werden hohe Temperaturen erwartetet? Bei zahlreicen europäischen  Rennen gab e schon zahlreiche Hitzeschlachten, man erinnere sich an Frankfurt 2015, bei dem es an die 40 Grad Celsius Marke ging. Die meisten Organisatoren von großen Veranstaltungen sehen sich der Hitze gegenüber gut gewappnet. So wird beispielsweise bei Langstreckentriathlons in Roth, viel kaltes Wasser zur Versorgung beim Trinken oder als Duschen bereitgestellt. Bei Ironman Veranstaltungen wie beim IM Frankfurt werden den Athleten mehrere Tonnen Eis zur Kühlung bereitgestellt. 

Die wichtigsten Tipps bei Hitzerennen für Athleten 

Sonne auch vor dem Renntag meiden. Während des gesamten Rennens immer an ausreichend Flüssigkeitsaufnahme mit isotonischen Getränken. Haut und Gesicht mit Sonnencreme versorgen, diese vor dem Rennen und in der Wechselzone erneuern.

Generell gilt hier auch die Faustregel,

Nahrung von fest (Rad) zu flüssig (Laufen).

Beim Laufen immer Gels und Flüssigkeiten fester Nahrung bevorzugen. Für den Wechsel vom Rad zum Laufen - Wasserflasche aus letzter Radstrecken-Verpflegung mitnehmen und mit Wasser füllen, damit Kopf und Nacken auf der Laufstrecke kühlen.

Salzverlust frühzeitig vorbeugen.

Dem Salzverlust vorbeugen und extra Salz zuführen, ob im Getränk oder pur. Mindestens ein Gramm Salz pro Stunde. Von Herstellern angeboten werden Salzkapseln, die sind beim Radfahren ideal aber meist überteuert. Als Alternative bieten sich hier Salztabletten aus der Apotheke an, die sog. Schwedentabletten. Ganz heisser Tipp: die oft frischen Obststücken wie z.B. Orangen mit Salz bestreuen.

Abkühlung beim Laufen

Empfehlenswert beim Laufen ist eine Kopfbedeckung zu tragen, die der Sonneneinstrahlung und der Hitzeentwicklung auf dem Kopf entgegenwirkt. Beim Laufen mit Wasser übergiesen und mit Eis auffüllen und aufsetzen. Körper mit nassen Schwämmen und Eiswürfel kühlen, Schwämme können unter das Top/Trikot, 2 bis 4 Eiswürfel in die Hose bzw. an die Leiste.

Die angebotenen Duschen zur Körperkühlung nutzen, darauf achten die Schuhe nach Möglichkeit trocken zu lassen, sonst führt dies zu Blasen im Schuh. 

Veranstaltungen zum Beitrag

Weitere Beiträge