Triathlon Magazin: Leistungsmesser und Radcomputer

Foto: Hersteller

SRAM mit Quarq Leistungsmesser

Foto: Hersteller

Die SRAM Quarq-Power Meter Kurbel ist mit allen SRAM Rennradgruppen kompatibel. Die Kurbeln sind mit dem integrierten Carbon-Kurbelarm und den bewährten RED-Kettenblättern von SRAM ausgestattet. Quarq ist das leichteste drahtlose Stromgerät mit einfacher Montage und unkompliziertem Batteriewechsel. Dank ihrer Kompatibilität mit der ANT+-Funktechnik kann sie mit nahezu jedem Anzeigegerät synchronisiert werden.

Ein leichterer und genauerer Leistungsmesser repräsentiert genau die Philosophie und die Leistung der SRAM RED-Gruppe. Die schlanke Geometrie reduziert das Systemgewicht und ermöglicht mehr Spielraum für extragroße Rahmen und aerodynamische Kettenblätter.

Die einzige sichtbare Leistungskomponente ist das schlichte, vollständig aus Aluminium gefertigte Batteriegehäuse. Der neue Spannungspfad ermöglicht eine noch höhere Genauigkeit von +/-1,5 % und lässt die Leistungsmessung unabhängig von der Kettenblattauswahl verlaufen. Die integrierte Elektronik verringert Übertragungsfehler, bietet einen besseren Schutz gegen Witterungseinflüsse und ermöglicht so eine beispiellose Robustheit und Zuverlässigkeit.

  • Mit Power Balance und ANT+ erhalten Sie Kompatibilität, Flexibilität und alle verfügbaren Messkriterien.
  • Deutlich sichtbare ANT+ ID für einfachere Zuordnung und besseren Betrieb.
  • Die LED-Anzeige signalisiert Einschalten und Nullsetzung.
  • Werkzeuglos austauschbare Batterie, Industriestandard CR2032 für Fahrräder
  • OmniCal: Die TT-Kettenblätter passen ohne Nachkalibrierung.
  • Regen, Matsch und Schnee – das wasserfeste Design trotzt selbst widrigsten Bedingungen.

 

Eigenschaften der SRAM Red 

ArmmaterialSpider und Kettenblätter aus gefrästem Aluminium
KettenblattmaterialCarbon-Kurbelarme
Reihenfolge778 g (GXP 172,5 mm 53 x 39 BB nicht inkl.)
SonstigeNur mit dem SRAM Yaw-Umwerfer kompatibel

 

Weitere Beiträge