Ironman Serie

Ergebnisse Ironman 70.3 Kraichgau 2017 - Kienle und Philipp unschlagbar

(c) Marc Sjoeberg

Laura Philipp dominiert das Rennen beim Ironman 70.3 Kraichgau 2017

(c) Marc Sjoeberg

Laura Philipp siegte wieder einmal, die junge deutsche Triathletin hat mit dem IRONMAN 70.3 Kraichgau ihren 3. Saisonsieg nach Ironman 70.3 Mallorca und Ironman 70.3 St. Pölten, der noch so jungen Saison verbucht. Im Ziel blieb sie jedoch bescheiden: "Jeder ist schlagbar, aber natürlich ist es ein großartiges Gefühl mit drei Siegen zu starten. Das macht schon verdammt viel Spaß und heute war ein wirklich guter Renntag."

Yvonne Van Vlerken, die niederländische Frohnatur, musste sich wie im Vorjahr mit Platz zwei begnügen. Philipp drückte vor allem auf dem Rad voll aufs Tempo und ging mit fast neun Minuten Vorsprung auf die Laufstrecke. Platz drei bei den Frauen sicherte sich Lena Berlinger, nur zwei Minuten hinter Van Vlerken.

Ergebnisse Ironman 70.3 Kraichgau 2017
Rang Athlet Nation Schwimmen Rad Laufen Gesamt
1 Philipp, Laura DEU 00:27:20 02:29:04 01:23:08 04:23:05
2 Van Vlerken, Yvonne NLD 00:27:23 02:37:54 01:26:27 04:35:10
3 Berlinger, Lena DEU 00:27:23 02:38:19 01:28:06 04:37:13
4 Schulz, Jenny DEU 00:29:03 02:43:13 01:32:25 04:49:01
5 Zimmerman, Laura DEU 00:31:59 02:48:23 01:27:11 04:51:24
6 Jarvis, Sarah DEU 00:28:59 02:48:22 01:36:34 04:57:44
7 Diawuoh, Annabel DEU 00:31:37 03:00:04 02:03:09 05:40:32

Kienle dominiert - Sprintduell um Platz zwei  

Der König des Kraichgau meldete sich in 2017 eindrucksvoll zurück. Nach dem Vorjahres 2. Platz holte sich Sebastian Kienle den Titel zurück. "Natürlich ist es immer ein besonderes Gefühl hier zu gewinnen. Es ist mein Heimatrennen und ich habe versucht, jede Sekunde zu genießen", freute sich der Champion von 2015 und 2017, der Markus Rolli und Marc Dülsen um deutliche 11 Minuten auf die Ränge zwei und drei verwies. 

Spannend war es bei Rolli und Dülsen, die sich nach mehr als vier Stunden Wettkampfzeit eine Nerven- und Sekundenschlacht um Platz zwei lieferten. Mit einem satten Sprint konnte sich Rolli schließlich um zwei Sekunden durchsetzten. Es war einer der knappsten Entscheidungen beim Traditionsrennen.

Ergebnisse Ironman 70.3 Kraichgau 2017
Rang Athlet Nation Schwimmen Rad Laufen Gesamt
1 Kienle, Sebastian DEU 00:25:03 02:10:36 01:16:37 03:56:00
2 Rolli, Markus DEU 00:23:23 02:18:24 01:21:47 04:07:04
3 Dülsen, Marc DEU 00:25:03 02:20:35 01:17:53 04:07:06
4 Liebelt, Markus DEU 00:24:57 02:22:27 01:18:11 04:09:16
5 Diederen, Bas NLD 00:24:58 02:22:54 01:20:55 04:12:33
6 Rahn, Fabian DEU 00:28:43 02:24:11 01:23:36 04:19:59
7 Altstadt, Christian DEU 00:27:29 02:25:32 01:24:05 04:20:38
8 Eggeling, Marc DEU 00:24:56 02:26:36 01:41:28 04:36:44
9 Polan, Lukas CZE 00:31:42 02:42:08 01:26:24 04:44:41
10 Seifert, Florian DEU 00:25:31 02:28:45 01:47:43 04:45:38

Bilder vom Rennen

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

(c) Marc Sjoeberg

Triathlon News vom: 11. Jun 2017
News aus der Kategorie:
News Kategorie: 

Veranstaltungen zum Beitrag