Ironman Serie

Ironman 70.3 World Championship 2018 Ergebnisse - Sieg für Frodeno

(credit) twitter @IRONMANtri

(credit) twitter @IRONMANtri

Es war ein spannender Kampf um den Titel bei der Ironman 70.3 World Weltmeisterschaft in Südafrika 2018, wobei sich der Deutsche Jan Frodeno im Wettstreit mit Olympiasieger Alistair Brownlee und dem Olympia-Silbermedaillengewinner Javier Gomez durchsetzt. Nach einer 21:54 min Schwimmzeit für 1,9 km, einer 2:04:29 h Radzeit für den 90 km Kurs und dem bisher schnellsten in einem 70.3 Rennen aufgestellten Halbmarathon in 1:06:34 Stunden, finishte Jan Frodeno mit 3:36:31 Stunden. Dies war aber auch gerade ein mal eine Minute vor dem zweifachen olympischen Goldmedaillengewinner Alistair Brownlee und knapp zwei Minuten vor dem Drittplatzierten Javier Gomez.

Frodeno kämpfte einen Tag lang mit Brownlee, Gomez und einer All-Star-Besetzung, darunter Ben Kanute (USA), Pieter Heemeryck (BEL), Sam Appleton (AUS), Adam Bowden (GBR) und Braden Currie (NZL). Frodeno schwamm in der Nelson Mandela Bay in einem Gruppe aus 10 Athleten. Frodeno teilte sich auf der Radstrecke immer wieder die Führung mit Kanute, Brownlee, Appleton, Gomez und Heemeryck, in Wechselzone 2 war es dann ein dicht aneinander gepresstes Führungsteam von sechs Athleten.

Das war der Auftakt zu einem nervenaufreibenden Triathlonabschluss auf der Laufstrecke. Appleton führte kurz auf der Laufstrecke, Frodeno und Brownlee übernahmen dann die Führung, während Gomez noch dahinter lag. Dann übernahm Brownlee die Führung und Gomez klebte an den Fersen. Das ganze mischte sich dann immer wieder, Brownlee konnte dem Tempo von Frodeno nicht mehr standhalten und Gomez fiel mit Problemen zurück.

Frodeno holte sich nach seinem Sieg in 2015, seinen zweiten Ironman 70.3 Weltmeistertitel, und zog mit Michael Raelert aus Deutschland (2009, 2010), Craig Alexander aus Australien (2006, 2011), Sebastian Kienle aus Deutschland (2012, 2013) und Javier Gomez (2014, 2017) gleich.

Ironman 70.3 World Championship 2018 Ergebnisse
Rang Athlet Nation Schwimmen Rad Laufen Gesamt
1 Frodeno, Jan DEU 00:21:54 02:04:29 01:06:34 03:36:31
2 Brownlee, Alistair GBR 00:21:58 02:04:30 01:07:40 03:37:42
3 Gomez noya, Javier ESP 00:21:57 02:04:37 01:08:16 03:38:27
4 Kanute, Ben USA 00:21:53 02:04:37 01:12:38 03:42:44
5 Heemeryck, Pieter BEL 00:22:23 02:04:16 01:13:00 03:43:06
6 Appleton, Sam AUS 00:21:59 02:04:22 01:13:57 03:43:58
7 Bowden, Adam GBR 00:22:00 02:11:56 01:10:15 03:48:17
8 Currie, Braden NZL 00:21:58 02:09:15 01:14:06 03:49:17
9 Weiss, Michael AUT 00:26:55 02:08:16 01:10:45 03:50:39
10 Von berg, Rodolphe USA 00:22:55 02:10:59 01:14:05 03:51:36
11 Amorelli, Igor BRA 00:23:07 02:12:55 01:14:01 03:53:43
12 Herbst, Marcus DEU 00:25:28 02:10:31 01:14:22 03:54:03
13 Rolli, Markus DEU 00:22:59 02:10:59 01:16:11 03:54:15
14 Azevedo, Filipe PRT 00:22:50 02:15:05 01:12:47 03:55:24
15 Jarrige, Yvan FRA 00:22:59 02:15:08 01:13:41 03:55:35

 

Picture: (c) IRONMANtri, from twitter

Triathlon News vom: 03. Sep 2018
News aus der Kategorie:
News Kategorie: 

Veranstaltungen zum Beitrag