Ironman Serie

Ironman Hamburg Ergebnisse 2022 - Sieg für Laura Philipp in Ironman Weltbestzeit

Triathlon Langdistanz Deutschland Termine Triathlon Mitteldistanz Deutschland Termine Triathlon Kurzdistanz Deutschland Termine 

(Bildnachweis) Ingo Kutsche /  triathlonpresse.de

(Bildnachweis) Ingo Kutsche / triathlonpresse.de

Über 2000 Profi-Triathletinnen und Altersklassenathlet*innen gingen heute bei der fünfte Auflage der IRONMAN European Championship Hamburg an den Start. Ein Tag, an dem Laura Philipp (GER) zur IRONMAN-Europameisterin gekrönt wurde, in der schnellsten Zeit, die eine Frau jemals bei einem IRONMAN®-Rennen absolviert hat.

Strahlender Sonnenschein sorgte bei der fünften Auflage der IRONMAN European Championship Hamburg für hervorragende Bedingungen. Das Rennen begann mit einem wunderschönen Schwimmstart am Hamburger Jungfernstieg, wo die Athleten 3,8 km durch die Alster schwammen.

Chelsea Sodaro (USA), Laura Philipp (GER), Manon Genet (FRA) und Chantal Sainter (GBR) lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, alle vier verließen die Alster in rund 54 Minuten.

Die 180km lange Radstrecke führte die Athleten durch die Hamburger Innenstadt entlang der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie Reeperbahn, Fischmarkt und Hafen und hinaus in die grüne Umgebung des Marschlandes und der Vierlande im Südosten Hamburgs. Laura Philipp konnte die Führung auf der Radstrecke ausbauen und beendete die erste 90km Runde mit rund 3 Minuten Vorsprung auf Chelsea Sodaro, die auf den zweiten 90km mit Laura Philipp mithalten konnte und mit einem komfortablen Vorsprung auf die Französin Manot Genet auf die Laufstrecke gingen. Mitfavoritin und Vorjahreszweite Renee Kiley (AUS) musste das Rennen in der zweiten Runde wegen eines platten Reifens abbrechen.

Die Laufstrecke bestand aus einem Marathon mit 4 Runden entlang der Alster im Herzen der Hamburger Innenstadt. Auf der Laufstrecke konnte Laura Philipp Runde für Runde ihren Vorsprung ausbauen und überquerte schließlich die Ziellinie auf dem Hamburger Rathausmarkt in einer Traumzeit von 8:18,20 – der schnellsten Zeit, die je eine Frau bei einem IRONMAN absolviert hat.

„Nach einer kurzen Pause nach meinem positiven Covid-Test bei der IRONMAN-Weltmeisterschaft war der IRONMAN 70.3 Kraichgau powered by KraichgauEnergie letzte Woche mein Testrennen. Nach dem Sieg letzte Woche dachte ich, dass ich die Volldistanz absolvieren kann, aber ich hätte nie erwartet, dass das Rennen so schnell werden kann“, sagte Laura Philipp nach dem Rennen. „Es war eine tolle Atmosphäre auf der Strecke, die Zuschauer waren unglaublich und haben mich förmlich ins Ziel getragen.“

Ironman Hamburg Ergebnisse 2022
Rang Athlet Nation Schwimmen Rad Laufen Gesamt
1 Laura Philipp GER 00:54:38 04:31:14 02:45:38 08:18:20
2 Chelsea Sodaro USA 00:54:38 04:35:09 03:00:20 08:36:41
3 Manon Genet FRA 00:54:40 04:47:52 03:02:43 08:52:01
4 Heini Hartikainen FIN 01:02:14 04:44:35 03:02:01 08:56:31
5 Chantal Sainter GBR 00:54:40 04:49:56 03:10:42 09:01:49
6 Verena Walter GER 01:02:14 04:51:08 03:31:24 09:33:08
7 Jenny Nae SWE 01:04:26 05:12:15 03:08:49 09:34:11
8 Janien Lubben NED 01:09:49 05:05:45 03:16:57 09:41:11
9 Karina Gosvig DEN 00:58:45 05:04:47 03:33:54 09:45:50
10 Annika Timm GER 01:11:02 05:04:01 03:58:16 10:21:26

 

(Bildnachweis) Ingo Kutsche /  triathlonpresse.de

Bilder vom Rennen

Triathlon News vom: 06. Jun 2022
News aus der Kategorie:
News Kategorie: 

Veranstaltungen zum Beitrag