ITU World Triathlon

WTS Triathlon Series - Grand Final 2020 in Edmonton

Triathlon Langdistanz Deutschland Termine Triathlon Mitteldistanz Deutschland Termine Triathlon Kurzdistanz Deutschland Termine 

Die International Triathlon Union (ITU) hat heute Edmonton zum Austragungsort des Grand Finals der ITU-Weltmeisterschaft 2020 ernannt.

"Edmonton ist seit vielen Jahren eine feste Größe im ITU-Kalender", sagte ITU-Präsident und IOC-Mitglied Marisol Casado. „Die Stadt bietet beispiellose Unterstützung für die Veranstaltung, während das lokale Organisationskomitee ein außergewöhnliches Erlebnis für Elite- und Altersgruppenathleten bietet. Es wird ein fantastischer Ort sein, um die Saison 2020 nach den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokio zu beenden. “

Die Veranstaltung ist somit nach 2001 und 2014 das dritte Mal, dass die Weltmeisterschaften in Canada ausgerichtet wird. In Edmonton fanden außerdem schon neun Weltcup-Veranstaltungen statt.

"Ich bin zuversichtlich, dass Edmonton auf dem Erfolg des Großen Finales 2014 aufbauen und dass er das gleiche Fachwissen und die gleiche Spannung für das Große Finale des ITU World Triathlon 2020 mitbringen wird", sagte Bürgermeister Don Iveson. "Wir freuen uns darauf, das Wachstum von Edmonton als Kanadas Triathlonstadt fortzusetzen, und unsere Organisatoren, Freiwilligen und Fans sind bereit, Teilnehmer, ihre Familien und Zuschauer in unserer Stadt willkommen zu heißen."

Im vergangenen Jahr begrüßte Edmonton Paratriathleten zu einem World Paratriathlon Event, das sie 2017 als Austragungsort der World Paratriathlon Series erneut durchführen werden. Im Dezember 2017 wird Edmonton neben der vierten Ausgabe der ITU Science and Triathlon Conference auch die letzte ITU-Vorstandssitzung des Jahres begrüßen.

„Die Ausrichtung von Großveranstaltungen ist für das Wachstum und den zukünftigen Erfolg unseres Sports in allen Teilen des Landes von entscheidender Bedeutung. Das große Finale ist das erste ITU-Triathlon-Event. Dies ist ein großer Sieg für Kanada und ein aufregender Tag für unseren Sport “, sagte Les Pereira, Präsident von Triathlon Canada. „Edmonton hat eine lange Geschichte in der Durchführung von Triathlon-Wettbewerben, die weltweit führend sind, und hat infolgedessen den olympischen und paralympischen Traum vieler unserer kanadischen Spitzensportler entfacht, die in den vergangenen Jahren die besten Wettkämpfe der Welt im Hawrelak Park gesehen haben.

"Dies ist eine echte Anerkennung für die großartige Teamarbeit, die zwischen unserer Organisation und den verschiedenen Niederlassungen der Stadt Edmonton entwickelt wurde", sagte Don Lowry, Vorsitzender des World Triathlon Board von Edmonton. "Es war sehr positiv, dass Lindsay Harrison von Edmonton Events Teil unseres Präsentationsteams war, und die ITU hat die Schlüsselrolle, die die Stadt bei unserer Durchführung von 15 jährlichen internationalen Veranstaltungen, darunter zwei Entscheidungsfinals, gespielt hat, klar erkannt."

Die ITU Triathlon-Weltmeisterschaften wurden erstmals 1989 in Avignon, Frankreich, ausgetragen. 2009 wurden die Meisterschaften überarbeitet, wodurch das frühere eintägige Weltmeisterschaftsrennen zu einer aufregenden globalen Serie mit mehreren Städten ausgebaut wurde. Der Höhepunkt war das ITU Triathlon-Weltmeisterschaftsfinale. Athleten sammeln während der gesamten Saison Punkte und diejenigen, die die Gesamtserie gewinnen, werden zu den ITU Triathlon-Weltmeistern gekrönt.

 

Triathlon News vom: 24. Sep 2019
News aus der Kategorie:
News Kategorie: 

Veranstaltungen zum Beitrag