Leseempfehlungen

Praxishandbuch Wattmessung / Schneller Radfahren

Triathlon Langdistanz Deutschland Termine Triathlon Mitteldistanz Deutschland Termine Triathlon Kurzdistanz Deutschland Termine 

Wattmessgerät - unverzichtbarer als Trainingsinstrument

Wattmessgeräte gewinnen immer mehr an Bedeutung im Rad- und Triathlonsport und sind längst auch für Hobby-Athleten erschwinglich geworden. Im Vergleich zur reinen Herzfrequenzmessung ermittelt ein Wattmessgerät die erzielte Leistung zuverlässiger und objektiver. Davon profitieren erfahrene Radsportler und Einsteiger gleichermaßen.

Ein Wattmessgerät ist ein unverzichtbares Trainingsinstrument für jeden Radsportler: Es misst die erzielte Leistung zuverlässig und objektiv. Lange Zeit waren Wattmessgeräte den Profis vorbehalten, doch inzwischen sind sie auch für Hobby-Athleten erschwinglich. Erfahrene Radsportler und Einsteiger profitieren von wattgesteuertem Training gleichermaßen. Der international angesehene Ausdauertrainer Joe Friel erklärt in [amazon 3936376948 inline] anschaulich und praxisorientiert, wie ein Wattmessgerät funktioniert und wie Radsportler und Triathleten es im täglichen Training und im Wettkampf nutzen können. Es ermöglicht ihnen, das Training exakt auf die Wettkampfsaison auszurichten, die Trainings intensität schrittweise und gezielt zu steigern, Fitness veränderungen genau zu verfolgen, am Wettkampftag auf den Punkt fit zu sein und das Training deutlich effizienter zu gestalten.

Mit [amazon 393637693X inline] wirst Du schneller, kraftvoller, ausdauernder und effizienter auf dem Renn- oder Zeitrad. Hunter Allen und der renommierte Wissenschaftler Dr. Stephen S. Cheung geben einen Überblick über die neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft, Forschung und Technik. Die beiden Autoren erläutern anschaulich, wie Radsportler und Triathleten ihr Training und ihre Radperformance mithilfe von Periodisierung, Laktatschwellenanalyse, effizienter Tritttechnik, professioneller Radanpassung und gezielter Regeneration entscheidend verbessern können. Abgerundet wird dieses Buch durch wertvolles Insiderwissen: In Interviews geben Experten Praxistipps zu Themen wie Trainingsmonitoring, hochintensives Training, Vermeidung von Übertraining, richtiges Pacing, die optimale Sitzposition und ausreichende Hydratation. „Schneller Rad fahren“ vereint sport- und trainingswissenschaftliches Fachwissen mit vielen Empfehlungen für die eigene Trainings- und Rennpraxis. Ein Ratgeber, der professionelle Methoden auch für den Laien verständlich und umsetzbar macht.

Triathlon News vom: 05. Sep 2014
News aus der Kategorie:
News Kategorie: