ITU World Triathlon

Ergebnisse Hamburg Triathlon 2013

Triathlon Langdistanz Deutschland Termine Triathlon Mitteldistanz Deutschland Termine Triathlon Kurzdistanz Deutschland Termine 

(c) Upsolut Event

Anne Haug und Brownlee Brothers siegen in Hamburg 2013

(c) Upsolut Event

Anne Haug wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte beim ITU World Triathlon Hamburg 2013. Bei den Herren konnten sich die "Brownlee Brothers" Jonathan  und Alistair den Tagessieg unter sich ausmachen, dem konnte der Spanier Javier Gomez nichts entgegensetzen. Jonathan entschied den Zielsprint schließlich knapp vor seinem Bruder.

Bei den Frauen kam Anne Haug als Führende der WM-Serie 40 Sekunden hinter der Spitze aus dem Wasser, arbeitete sich unter Mithilfe ihrer DTU-Kollegin Svenja Bazlen auf der Radstrecke kontinuierlich durch das Feld und entschied das Rennen schließlich auf dem letzten Kilometer der Laufstrecke. Nach 57 Minuten und 21 Sekunden siegte sie mit 14 Sekunden Vorsprung vor der Zweitplatzierten Non Stanford aus Großbritannien und deren Landsfrau Jodie Stimpson.

Mit Anna Haug siege erstmals seit 2008 wieder eine deutsche Frau in Hamburg seit 2008. Entsprechend  groß war die Freude bei der Bayreutherin:  "Ich habe überhaupt nicht nach hinten schauen wollen, sondern einfach alles nach vorn geworfen. Ein großes Dankeschön an Svenja, die mich auf dem Rad sensationell unterstützt hat.“

Als bester Deutscher schaffte Jan Frodeno als Zehnter den Sprung in die Top Ten. Mit dem Ergebnis war er naturgemäß nicht zufrieden: „Platz zehn kann nicht das Ziel sein. Wir waren nach dem Schwimmen recht gut unterwegs, die Spitze noch einzuholen, dann entstand eine Lücke, auf die wir nicht schnell genug reagiert haben.“

Ergebnisse Hamburg Triathlon 2013 PRO Men

1 Brownlee, Jonathan (GBR) 00:08:47 00:27:18 00:14:14 00:51:05 
2 Brownlee, Alistair (GBR) 00:08:45 00:27:15 00:14:15 00:51:05 
3 Gomez, Javier (ESP) 00:08:52 00:27:14 00:14:23 00:51:14 
4 Murray, Richard (RSA) 00:09:01 00:27:37 00:14:19 00:51:42 
5 Mola, Mario (ESP) 00:08:57 00:27:40 00:14:22 00:51:46 
6 Riederer, Sven (SUI) 00:08:55 00:27:39 00:14:29 00:51:50 
7 Raphael, Aurelien (FRA) 00:08:50 00:27:12 00:15:00 00:51:53 
8 Fabian, Alessandro (ITA) 00:08:51 00:27:11 00:15:05 00:51:55 
9 Sissons, Ryan (NZL) 00:08:53 00:27:10 00:15:07 00:52:00 
10 Frodeno, Jan (GER) 00:08:55 00:27:38 00:14:43 00:52:02

Ergebnisse Hamburg Triathlon 2013 PRO Women

1 Haug, Anne (GER) 00:10:18 00:30:09 00:16:05 00:57:21 
2 Stanford, Non (GBR) 00:09:57 00:30:31 00:16:17 00:57:35 
3 Stimpson, Jodie (GBR) 00:09:50 00:30:35 00:16:19 00:57:36 
4 Hewitt, Andrea (NZL) 00:10:08 00:30:21 00:16:18 00:57:40 
5 Gentle, Ashleigh (AUS) 00:10:10 00:30:18 00:16:19 00:57:41 
6 Jorgensen, Gwen (USA) 00:10:21 00:31:21 00:15:31 00:58:03 
7 Jackson, Emma (AUS) 00:10:10 00:30:27 00:16:41 00:58:12 
8 Knapp, Anja (GER) 00:09:48 00:30:40 00:17:01 00:58:18 
9 Philippin, Hanna (GER) 00:10:10 00:30:18 00:16:58 00:58:19 
10 Betto, Alice (ITA) 00:09:54 00:30:40 00:16:54 00:58:20
Triathlon News vom: 21. Jul 2013
News aus der Kategorie:
News Kategorie: 

Veranstaltungen zum Beitrag