ITU World Triathlon

Ergebnisse ITU Championship Hamburg Frauen 2014

Triathlon Langdistanz Deutschland Termine Triathlon Mitteldistanz Deutschland Termine Triathlon Kurzdistanz Deutschland Termine 

(c) Upsolut/Hochzwei

Gewn Jorgensen gewinnt in Hamburg

(c) Upsolut/Hochzwei

Rebecca Robisch (Saarbrücken) war nach 57:54 Minuten die erste deutsche Triathletin, die beim Rennen der Triathlon-Weltmeisterschaftsserie in Hamburg die Ziellinie überquerte. Mit Rang 13 konnte sie ein weiteres gutes persönliches Ergebnis dieses Jahr erzielen. Ihr dicht auf den Fersen als 16. war Anja Knapp (58:02 Minuten Dettingen). Ein etwas unglückliches Rennen lieferte Vize-Europameisterin Sophia Saller (59:56 Minuten, Ingolstadt), die 39. wurde. Keinen guten Tag erwischte Hanna Philippin (1:00:51 Stunden, Saarbrücken), die am Ende auf Rang 46 geführt wurde. Den Sieg sicherte sich Gwen Jorgensen (56:54 Minuten, USA) vor Emma Jackson (AUS) und Kirsten Sweetland (CAN).

Ergebnisse ITU Championship Hamburg Frauen 2014 Top 10

1    Jorgensen, Gwen (USA)    00:56:54    
2    Jackson, Emma (AUS)    00:57:00    
3    Sweetland, Kirsten (CAN)    00:57:00    
4    Hewitt, Andrea (NZL)    00:57:11    
5    Stimpson, Jodie (GBR)    00:57:15    
6    Mazzetti, Annamaria (ITA)    00:57:25    
7    Holland, Vicky (GBR)    00:57:32    
8    Riveros, Barbara (CHI)    00:57:39    
9    Reid, Aileen (IRL)    00:57:42    
10    Gentle, Ashleigh (AUS)    00:57:45
Triathlon News vom: 25. Jul 2014
News aus der Kategorie:
News Kategorie: 

Veranstaltungen zum Beitrag