ITU World Triathlon

Ergebnisse ITU Championship Hamburg Männer 2014

Triathlon Langdistanz Deutschland Termine Triathlon Mitteldistanz Deutschland Termine Triathlon Kurzdistanz Deutschland Termine 

(c) Upsolut/Hochzwei

Buchholz bei der ITU World Championship in Hamburg 2014

(c) Upsolut/Hochzwei

Das Triathlon-Weltmeisterschaftsrennen in Hamburg erlebte zwei Comebacks nach Verletzungssorgen, darunter eins von Steffen Justus (Saarbrücken), der mit Rang acht nach 52:21 Minuten sein bestes Resultat seit langem schaffte, und das des britischen Olympiasiegers Alistair Brownlee, der seinen ersten WTS-Sieg 2014 in 51:43 Minuten feierte. Damit war Justus bester Deutscher. Sein Teamkollege Gregor Buchholz (52:50 Minuten, Saarbrücken) kam auf Platz 16, Maximilian Schwetz (Erlangen) wurde 23., der Potsdamer Franz Löschke 30. und für Justus Nieschlag (Lehrte) stand Rang 41 zu Buche. Das Podium in Hamburg komplettierten Vincent Luis aus Frankreich und Alistairs Bruder Jonathan.

Ergebnisse ITU Championship Hamburg Männer 2014 TOP 10 

1    Brownlee, Alistair (GBR)    00:51:43    
2    Luis, Vincent (FRA)    00:51:45    
3    Brownlee, Jonathan (GBR)    00:51:48    
4    Gomez Noya, Javier (ESP)    00:52:00    
5    Polyanskiy, Dmitry (RUS)    00:52:12    
6    Pereira, Joao (POR)    00:52:13    
7    Coninx, Dorian (FRA)    00:52:14
8    Justus, Steffen (GER)    00:52:21    
9    Mola, Mario (ESP)    00:52:23
10    Raphael, Aurelien (FRA)    00:52:26
Triathlon News vom: 25. Jul 2014
News aus der Kategorie:
News Kategorie: 

Veranstaltungen zum Beitrag