Ironman Serie

Ironman World Championship 2018 Hawaii - Anne Haug holt Bronze

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

Anne Haug holt sich Bronze Ironman Hawaii 2018

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

Gleich bei der ersten Disziplin des 40. Ironman auf Hawaii werden neue Marken gesetzet, so bricht Lucy Charles (GBR) den Schwimmrekord aus dem Jahre 1991 setzt ihn nun bei 48:14 Minuten. Ganze drei Minuten hat sie damit schon auf die Top Schwimmerin Lauren Brandon aus den USA, gefolt von der Asia-Pacific-Siegerin Teresa Adam (NZL) und der Gruppe um Helle Frederiksen (DNK), Sarah True (USA) und Liz Blatchford (AUS).
 
Ryf befand sich mehr als neun Minuten zurück, nachdem sie eine Begegnung mit einer Qualle in der Kailua Bay hatte und kam mit 57:26 Minuten zur T1. Die dreifache Titelverteidigerin schaffte es aber, das Feld von Rang 15 von hinten aufzurollen und rückte schon bei der 30-Meilen-Marke auf den zweiten Platz vor. Sarah Crowley (AUS) war die einzige Athletin, die in der Lage war, mit der Titelverteidigerin Schritt zu halten. Bis auf Charles, konnten die anderen Verfolgerinnen nicht viel von ihren Vorsprung mitnehmen, als sie den Hügel nach Hawi ansteuerten.
 
Crowley brach schon kurz nach der Wende hinter Ryf ab, die versuchte Charles einzuholen. Doch der 4-Minuten Vorsprung verhallte schnell über die nächsten 40 Meilen. Ähnlich wie das Vorjahr, überholte Ryf auf Meilen 105 Charles und  gab die Führung für den Rest des Tages nicht mehr her. In dem zweifellos beeindruckendsten Tag, an dem die Rekordbücher umgeschrieben wurden, beendete Ryf die Fahrt in 4:26:06 Stunden. Dies bedeutete eine Verbesserung des Radsplits um über 18 Minuten.
 
Charles kam zur T2 nur 1:40 hinter Ryf an, doch die dreifache Hawaiisiegerin Ry machte sich schnell daran, ihren Vorsprung entlang des Ali'i Drive auszubauen. Corinne Abraham (GBR) und Crowley waren die folgdenden Athleten auf der Strecke, mit den Race Rookies True und Anne Haug (DEU) kurz dahinter.
 
Als Ryf das Natural Energy Laboratory of Hawaii Authority (NELHA) erreichte und in die Stadt zurückkehrte, war ihre Führung auf acht Minuten angewachsen, und sie war die einzige Athletin, die die Chance auf einen neuen Kursrekord hatte. Charles blieb auf Platz zwei. Der Kampf allerdings um Bronze brannte zwischen Haug und True. Es gelang Sarah True, die Olympiateilnehmerin Haug bis zur 22-Meilen-Marke zurückzuhalten, als Haug jedoch den entscheidenden Pass machte und das Rennen mit Bronze für sich entschied.
 
Zu diesem Zeitpunkt stürmte Ryf bereits Ali'i Drive mit unglaublicher Führung zum vierten Sieg in Folge ein, was jedoch zu Beginn des Tages für unmöglich schien. Sie brach die Bestmarke des Ironman auf Hawaii und setzte die neue Marke von 8:26:16 Stunden und verbesserte ihren Rekord aus dem Jahr 2016 um 20 Minuten, 30 Sekunden.

Charles kam 10 Minuten später mit der zweitschnellsten Zeit der Renngeschichte in Ziel. Anne Haug rundete das Podium mit ihrem Debüt auf Kona vor True und der dreifachen Meisterin Mirinda Carfrae ab. Bemerkenswert, alle Top-Ten-Frauen finishten das Rennen in Kona unter 9 Stunden.

Ergebnisse Ironman 2018 Pro Women Top 20

Ironman World Championship 2018 Hawaii
Rang Athlet Nation Schwimmen Rad Laufen Gesamt
1 Ryf, Daniela CHE 00:57:27 04:26:07 02:57:05 08:26:18
2 Charles, Lucy GBR 00:48:14 04:38:10 03:05:50 08:36:34
3 Haug, Anne DEU 00:54:21 04:47:45 02:55:20 08:41:58
4 True, Sarah USA 00:52:06 04:49:19 02:57:38 08:43:43
5 Carfrae, Mirinda AUS 00:58:18 04:46:05 03:01:41 08:50:45
6 Crowley, Sarah AUS 00:54:19 04:43:09 03:10:29 08:52:30
7 Sali, Kaisa FIN 00:58:23 04:44:31 03:06:04 08:54:28
8 Naeth, Angela CAN 00:58:28 04:42:25 03:11:11 08:57:36
9 Abraham, Corinne GBR 00:58:44 04:38:16 03:16:26 08:57:55
10 Corbin, Linsey USA 00:58:24 04:48:29 03:07:15 08:58:58
11 Piampiano, Sarah USA 01:05:04 04:52:01 02:59:26 09:01:57
12 Blatchford, Liz AUS 00:52:09 04:53:32 03:15:17 09:06:20
13 Hufe, Mareen GIB 00:58:34 04:43:50 03:18:40 09:06:35
14 Jackson, Heather USA 00:58:18 04:44:45 03:21:56 09:09:16
15 Stage Nielsen, Maja DNK 00:58:26 04:59:54 03:06:59 09:10:23
16 Frederiksen, Helle DNK 00:52:02 04:54:05 03:21:00 09:11:52
17 Siddall, Laura GBR 00:58:39 04:54:41 03:14:12 09:12:09
18 Adam, Teresa NZL 00:52:00 04:52:24 03:22:13 09:12:53
19 Lundstrom, Asa SWE 01:04:46 04:50:57 03:15:31 09:16:31
20 Robertson, Jodie USA 01:05:45 04:58:21 03:06:34 09:16:36

Bilder vom Rennen

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

(c) Ingo Kutsche / www.sportfotografie.biz

Triathlon News vom: 14. Oct 2018
News aus der Kategorie:
News Kategorie: 

Veranstaltungen zum Beitrag